Logo

Aktuelles

Johannisfeuer in Krondorf

Das Johannisfeuer wird erst am 29. Juni um 19.00 Uhr entzündet. Der ursprünglich geplante Termin am 22. Juni musste verschoben werden.

Wir entzünden das - etwas verspätete - Johannisfeuer nach dem Vorabendgottesdienst auf dem Gelände der FF Krondorf in Richt. Um die Logistik kümmert sich die Feuerwehr, um das Grillen die Ministranten. Wir - gedacht ist auch an unsere Jugend - sind unterstützend tätig. Wäre gut, wenn einige sich die Zeit nehmen würden.

Begegnungen im Niemandsland - Momentaufnahmen einer Hospizbegleiterin

Herzliche Einladung ergeht zur Lesung von Frau Dorothea Gebauer aus ihrem Buch "Begegnungen im Niemandsland - Momentaufnahmen einer Hospizbegleiterin" am Mittwoch, den 24. Juli um 20.00 Uhr im Benefizium. Einlass 19.45 Uhr.

Anmeldung: bernd.rees@kolpingsfamilie-schwandorf.de.

Frau Gebauer wohnt im Landkreis Schwandorf und engagiert sich seit nahezu 20 Jahren ehrenamtlich in der Hospizarbeit. In Ihrem Buch beschreibt sie authentische Erfahrungsberichte. Momente der Nähe in schwierigen Situationen. Erlebnisse von Ohnmacht, in denen die Rezepte der "Macher" nicht helfen. Einen Raum schaffen, in dem über alles geredet werden darf. Angesichts extremen Leids gemeinsam aushalten, dass nicht alle Fragen eine Antwort finden. Ihr Buch ist in Gedichtsform geschrieben. Dabei werden Tabus und Themen, die gerne verdrängt werden, nicht ausgespart.

Hochzeiten und Sterbefälle

Hochzeiten: sofern bei einer Hochzeit die Kolpingsfamilie mit Fahne / Banner dabei sein soll, gebt bitte einer Person aus der Vorstandschaft Bescheid, dass es organisiert werden kann.

Sterbefälle: bei einem Todesfall wären wir für einen Hinweis an eine Person aus der Vorstandschaft dankbar, damit eine Teilnahme der Kolpingsfamilie mit Fahne / Banner an der Beerdigung organisiert wird, weil in der Zeitung nicht immer eine Veröffentlichung erfolgt.